Securitydogs

Hannes Aicher

Diensthunde

Hierbei unterscheidet man zwischen:

  • Objektschutz (Gebäude, Firmenareale, Veranstaltungsbauten, Wohnsitze, …)
  • Personenschutz (für Geschäftsleute genauso wie für Privatkunden, unauffällig und diskret)
  • Veranstaltungsschutz (bei Konzerten, Festivals, Sportveranstaltungen, Empfänge, Bälle, …)
  • Streife (Kontrollgänge, Überwachung von großen Arealen, oft kombiniert mit Objektschutz, …)
  • Geländesicherung (selbstständige Sicherung eines Areals)
  • Unterstützung (zur Sicherheitsarbeit als Unterstützung für Absperrposten, Zugangskontrolle, Streifen, …)

 

Maulkorbarbeit:

Der mit dem Maulkorb arbeitende Diensthund kann, wird und darf den beißenden Schutzhund nie ersetzten.

Dennoch ist die richtig ausgebildete und eingesetzte Maulkorbattacke ein zeitgemäßes Mittel in folgenden Bereichen:

  • Ausbildung zum Diensthund
  • Überprüfung der Bereitschaft des Hundes
  • diverse Einsätzen

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2018 Securitydogs Hannes Aicher